Allgemein, Year abroad

Australia – my love

Seit vier Wochen bin ich jetzt schon wieder in Deutschland. Zu Hause. In meinem Reich. In einem Zuhause, das sich verändert hat. In einem Zuhause, das sich irgendwie auch nicht verändert hat. Wie lange habe ich auf diesen Moment gewartet? Lange. Insgesamt neun Monate. Ich dachte, dass es bestimmt schmerzhaft wird, wenn ich Australien verlasse,… Weiterlesen Australia – my love

Werbeanzeigen
Allgemein, Travel, Year abroad

so many questions.

Da mich die letzten Monate so viele Fragen über meinen Auslandsaufenthalt erreicht haben, habe ich gedacht, dass ich sie heute mal beantworten werde. Wo habe ich gewohnt bzw. wie habe ich die Hostels oder Wohnungen gebucht?  Die meiste Zeit habe ich in Airbnbs verbracht. Dies kann ich auch nur wärmstens empfehlen, denn so lernt man… Weiterlesen so many questions.

Year abroad

Lieber Papa, #39

Montag, 11.06 Heute war ein sehr entspannter Tag. Casandra und ich waren gestern feiern, deshalb wollten wir uns einfach ausruhen und die Sonne genießen. Das kann man in Cairns ziemlich gut. Nämlich an der Lagune. Dort haben wir zufälligerweise Jana und Selina nochmal getroffen, die wir in einem Nationalpark kennengelernt haben. Verrückt wie klein Australien… Weiterlesen Lieber Papa, #39

Year abroad

Last Roadtrip #38

Montag, 04.06 Letzte Woche haben wir einen Australier kennengelernt, der uns Crystal Creek empfohlen hat, wo man Klippenspringen machen kann. Dort sind wir heute hingefahren. Die Fahrt hat ewig gedauert und es kam mir eher so vor, als würden wir zum Skifahren fahren. Es war ein wunderschönes Gebirge. Die Aussicht war atemberaubend. Wie gerne ich… Weiterlesen Last Roadtrip #38

Year abroad

Sailing Trip #37

Montag, 28.05 Am Morgen sind wir nach Airlie Beach gefahren. Dort wollten wir eigentlich an den Strand. Leider hat es auf einmal angefangen zu regnen. Deshalb waren wir im Visitor-Center und haben uns darüber informiert, was man hier in der Gegend machen kann. Mittags sind wir durch das kleine Städtchen geschlendert. Es ist hier richtig… Weiterlesen Sailing Trip #37

Year abroad

Chasing kangaroo #33

Montag, 30.04 Die Woche hat schon mal super gestartet. Nicht. Heute haben wir wieder die Tomaten herausgerissen. Beim Saubermachen ist es dann passiert. Ich habe mein Armband verloren. Ich war ganz schön fertig, da ich damit ziemlich viele Erinnerungen verbinde. Es hat mich zwei Jahre begleitet und ich habe es nie abgelegt. Es fühlt sich… Weiterlesen Chasing kangaroo #33

Year abroad

First week alone #32

Montag, 23.04 Heute Morgen ist Nadine gefahren. Ich habe keine Ahnung wie es wird ohne sie. Bald bin ich nur unter Jungs, denn Leonie muss nächste Woche wieder anfangen zu arbeiten. Die Arbeit war ziemlich entspannt. Tom und ich haben den Platz wieder halbwegs in Ordnung gebracht. Es schaut echt aus als wäre dort ein… Weiterlesen First week alone #32

Year abroad

Rainy days in Australia #31

Montag, 16.04 Die Woche startete mit Putzen. Putzen, putzen, putzen. Am Wochenende ist nämlich eine große Farmtour und dafür müssen wir die Farm natürlich herrichten. Das heißt Laub fegen, Bäume fällen, Metallschrott zusammensammeln und die Küche putzen. Tom ist schon ziemlich aufgeregt und die Stimmung ist allgemein ein bisschen angespannt. Die Arbeit hat sich heute… Weiterlesen Rainy days in Australia #31

Year abroad

Next adventure #28

Montag, 26.03 Der Tag startete mit einem Anschiss von Tom, denn er hat gemeint, dass wir den Luftdruck überprüfen sollten. Tja, jetzt ist in dem Hinterreifen keine Luft mehr. Mir war das super peinlich, aber ich hätte niemals damit gerechnet, dass so etwas passieren kann. Blond. Ich habe mich bei Tom entschuldigt und damit war… Weiterlesen Next adventure #28

Year abroad

Farmlife #26

Montag, 12.03 Puh. Ich kann gar nicht sagen, wann ich das letzte Mal so fertig war. Heute war wirklich wirklich anstrengend. Wir mussten die Wasserrohre, die im Boden festgewachsen waren, herausziehen. Man kann es sich ungefähr so vorstellen wie diese Seile, die man im Fitnessstudio herumschleudert. Ich bin mal gespannt, ob ich morgen noch Arme… Weiterlesen Farmlife #26